Einladung zur Theatervorstellung „Die Weissen kommen“

Die GEW (= Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft) lädt zusammen mit dem Sozialforum Amper, dem Bündnis FFB ist bunt und verschiedenen Kooperationspartnern, gefördert u.a. von der Stadt Fürstenfeldbruck, zu einer Vorstellung der Berliner Compagnie ein.
„Die Weissen kommen“ ist ein Stück über Afrika, aber auch über uns, wie es auf dem Plakat heißt. Im Rahmen eines fiktiven Computerspiels werden die Zusammenhänge von Elend, Armut und Ausbeutung in Afrika mit dem Handeln Europas, und damit unserer ganz persönlichen Verantwortung angesprochen. Neben den Auswirkungen von 300 Jahren Sklavenhandel, 100 Jahren Kolonialherrschaft und 70 Jahren Neokolonialismus wird in dem Stück auch die lange Geschichte des zivilen Widerstandes aufgezeigt.
Wann? Freitag, 11. Oktober 2019, ab 19 Uhr / Einlass ab 18 Uhr

Wo? Mittelschule West, Abt-Anselm-Str. 12, 82256 Fürstenfeldbruck

Nachdem das Ensemble bereits im März 2015 mit ihrem Stück „Stille Macht“ im Landkreis auf äußerst positive Resonanz gestoßen war, freuen wir uns, die Berliner Compagnie wieder zu uns holen zu können. Zumal sie das Stück „Die Weissen kommen“ danach aus ihrem Repertoire nehmen werden und wir somit die letzte Gelegenheit bieten, dieses brandaktuelle Thema von verschiedensten Seiten, bitter ernst und gleichzeitig unterhaltsam gespielt zu sehen.
Die Vorstellung passt thematisch auch gut zum Projekt „1000 Schulen für unsere Welt“, in dem sich der Landkreis Fürstenfeldbruck verstärkt auf Hilfsprojekte für Afrika konzentrieren möchte.
Im Rahmen der Theateraufführung gibt es Gelegenheit, sich an Infoständen über die
angesprochene Thematik zu informieren. Zusätzlich ist im Anschluss an die Darbietung ein Publikumsgespräch mit den Schauspielern vorgesehen. Karten gibt es im Vorverkauf im Büro des Brucker Forums, St.-Bernhard-Str. 2 (Mo-Fr, 8:00 Uhr –
12:30 Uhr) und bei den Veranstaltern.
Kartenenreservierung unter 0176-55440938, ffbbunt@gmx.de oder sozialforumamper@gmx.de
Da die Anzahl der Parkplätze an der Schule West begrenzt ist, bitten die Veranstalter zur Anfahrt Fahrgemeinschaften zu bilden oder öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen. Die Buslinie 840 fährt von den beiden S-Bahn-Stationen Fürstenfeldbruck und Buchenau bis zur Haltestelle Schule West.

Weitere Informationen finden Sie hier im zugehörigen Flyer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s