DEMO: #ausgehetzt

36688595_328256447708757_7536808396272435200_o

Wann? Sonntag, 22. Juli 2018, ab 13 Uhr

Wo? Theresienwiese, Bavariaring, München

Wir wehren uns gegen die verantwortungslose Politik der Spaltung von Seehofer, Söder, Dobrindt und Co. Wir setzen ein Zeichen gegen den massiven Rechtsruck in der Gesellschaft, den Überwachungsstaat, die Einschränkung unserer Freiheit und Angriffe auf die Menschenrechte.

„DEMO: #ausgehetzt“ weiterlesen

Advertisements

Bündnis-Treffen am 9. Juli!

Bei unseren regelmäßigen Treffen befassen wir uns mit den Schwerpunkten Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit, Faschismus, etc.  Die Treffen bieten einen Diskussionsraum für die politische Situation im Landkreis, in Bayern und Deutschland. Neben dem Meinungsaustausch beraten wir uns darüber, wie wir die lokale Politik mitgestalten können.

„Bündnis-Treffen am 9. Juli!“ weiterlesen

Fest der Kulturen 2017!

Das Fest der Kulturen geht in die nächste Runde! Zum vierten mal findet das Fest der Kulturen rund um das Forum 31 in der Heimstättenstraße 31 statt. Schirmherr des Festes ist Oberbürgermeister Erich Raff.

Unser Bündnis wird sich daran ebenfalls mit einem Infostand beteiligen und interessante Materialien verteilen. Wir freuen uns zudem auf spannende Diskussionen! „Fest der Kulturen 2017!“ weiterlesen

Protestkundgebung gegen Alexander Gauland Auftritt in Maisach

Wann? Sonntag, 19. März 2017, ab 9 Uhr Wo? vor dem Braustüberl, Hauptstraße 24, Maisach

Liebe Verteidiger*innen von Demokratie und lebenswerter Vielfalt in unserem Landkreis,

schon wieder! Kommenden Sonntag, 19. März, lädt die AfD Kreisverband Dachau-Fürstenfeldbruck zum politischen Stammtisch mit Alexander Gauland nach Maisach.

Nach der erfolgreichen Kundgebung mit ca. 100 Personen letzte Woche in Dachau sind jetzt wir dran zu zeigen, dass völkische und ausländerfeidliche Hetze in unserem Landkreis keinen Platz hat. „Protestkundgebung gegen Alexander Gauland Auftritt in Maisach“ weiterlesen

Stellungnahme: AfD-Veranstaltungen im Landkreis

Am  Donnerstag, 17. November 2016, hat die AfD im Landkreis den umstrittenen Publizisten Jürgen Elsässer zu einer Veranstaltung nach Gröbenzell eingeladen. Dieses Mal hatte sich ein breites Parteienbündnis zusammengetan und rief gemeinsam zu einer Kundgebung auf. Das ist sehr erfreulich, es zeigt, dass alle demokratischen Parteien gemeinsam zusammenstehen, wenn es darum geht unsere Demokratie gegen menschenverachtende Hetze und Fremdenhass zu verteidigen.

„Stellungnahme: AfD-Veranstaltungen im Landkreis“ weiterlesen

Gegendemonstration: Jürgen Elsässer spricht in Gröbenzell

Wann ? Donnerstag, 17.November 2016, ab 19.00 Uhr

Wo? Rathausplatz, 82194 Gröbenzell (Karte)

Euer Hass ist unser Ansporn!

„Merkel? Verhaften!“, ist nur eine der vielen hetzerischen Aufmachern des rechtspopulistischen „Compact“-Magazins. Dessen Chefredakteur und Mitherausgeber Jürgen Elsässer ist demnächst im Bürgerhaus in Gröbenzell beim Kreisverband Dachau-Fürstenfeldbruck der Alternative für Deutschland zu Gast. Elsässer bezeichnet in seinen Beiträgen regelmäßig Migranten als „Pack“, nannte humanitäre Hilfemaßnahmen Heucheleien und fordert wiederkehrend die undemokratische Absetzung der Regierung. Das „Compact“-Magazin ist eines der Zentralorgane für das Verbreiten rechtsextremer Verschwörungstheorien; Hetze gegen Menschen anderer Herkunft, Abstammung oder Religion bilden das Selbstverständnis des „Compact“-Magazins. Im Rahmen der Veranstaltung „Islam – Gefahr für Europa“ referiert Elsässer vor einem ausgewählten Publikum in Gröbenzell und wird erneut seine kruden, absurden und antidemokratischen Thesen verbreiten.

„Gegendemonstration: Jürgen Elsässer spricht in Gröbenzell“ weiterlesen

Wege in eine gerechte Zukunft? – Aktionsforum in Fürstenfeldbruck!

14457552_1812211892399407_7546887132233340539_n

Wie können wir unsere Zukunft gerechter gestalten? Welche Wege müssen wir hierfür beschreiten? Das Sozialforum Amper und die Katholische Arbeitnehmerbewegung laden am Sonntag, 6. November, zu einem gemeinsamen Aktionsforum über dieses Thema ein. Geboten werden Vorträge, Gesprächskreise zum mitdiskutieren, Filme, Theater, Abschlusskonzert und günstige Speisen und Getränke. Klick auf den Titel für mehr.

„Wege in eine gerechte Zukunft? – Aktionsforum in Fürstenfeldbruck!“ weiterlesen

Die AfD in Fürstenfeldbruck!

facebook_banner

Am Montag, 24. Oktober 2016, veranstaltet die rechtspopulistische Partei „Alternative für Deutschland (Kreisverband Dachau/FFB)“ unter dem faktisch-falschen und irreführenden Titel „Unkontrollierte Einwanderung ist der Untergang des Mittelstandes“ eine Veranstaltung im Restaurant „Wirtshaus auf der Lände“.

„Die AfD in Fürstenfeldbruck!“ weiterlesen

Ihr seid nicht das Volk!

aschild-page-001

Ihr seid nicht das Volk –  friedlich und gemeinsam gegen Fremdenhass, Intoleranz und Rassismus stehen!

Der Münchner Pegida-Ableger ist eng verwoben mit der rechtsextremen Szene Bayerns. Hier wird erneut deutlich, dass Pegida weder die Interessen des „normalen Bürgers“ vertritt, noch eine demokratische Erscheinung ist. „Ihr seid nicht das Volk!“ weiterlesen

Nachbericht: Der „III. Weg“ in Fürstenfeldbruck

Wir sind vielfältig! Foto: privat
Wir sind vielfältig! Foto: privat

Am Samstag, 16. Juli 2016, veranstaltete die rechtsextreme Kleinstpartei „Der III. Weg“ eine Kundgebung unter dem irreführenden und verachtenden Motto „Asylflut stoppen!“ in der Innenstadt Fürstenfeldbrucks. Die verfassungsfeindliche Gruppierung erschien mit insgesamt 15 Mitglieder und verschiedenen Rednern ihres Stützpunktes München/Oberbayern. Untermalt wurde die Kundgebung mit über Lautsprechern abgespielten Musikstücken mit nationalistischen Inhalten. Die Redebeiträge der Rechtsextremen zeichneten sich durch falsche und verdrehte Fakten in Kombination mit bekannten rechtsextremen Parolen aus. „Nachbericht: Der „III. Weg“ in Fürstenfeldbruck“ weiterlesen