Umstrittene Straßennamen in Fürstenfeldbruck – es besteht Handlungsbedarf!

Mit großem Interesse, oft aber auch mit Verwunderung und Empörung, haben wir als Bündnis Fürstenfeldbruck ist bunt – nicht braun! das Brucker Hin und Her in diesem Zusammenhang mitverfolgt. Auch bei unseren Treffen wurde über dieses Thema immer wieder lebhaft und teilweise auch kontrovers diskutiert und eine gemeinsame Position entwickelt.

„Umstrittene Straßennamen in Fürstenfeldbruck – es besteht Handlungsbedarf!“ weiterlesen

Advertisements

Ehre für SS-Mitglied Wernher von Braun soll bleiben?

Wernher von Braun in Peenemünde mit NS-Militärs
Wernher von Braun mit hochrangigen NS-Militärs in der Versuchsanstalt in Peenemünde Foto: Bundesarchiv, Bild 146-1978-Anh.024-03 / CC-BY-SA 3.0

Kommentar/Leserbrief von Margot Simoneit verfasst im Dezember 2014

Leserbrief zu „Ehre für SS-Mitglied soll bleiben“ und Kommentar von Peter Bierl dazu, in der Süddeutschen Zeitung Fürstenfeldbruck vom 29. Dezember 2014

So notwendig und begrüßenswert es war und ist, dass die Grüne Jugend und die Jusos es angestoßen haben, endlich auch in Fürstenfeldbruck über die hiesigen Straßennamen nachzudenken, so enttäuschend ist es, heute das ernüchternde Ergebnis der Arbeitsgruppe aus der Zeitung zu erfahren. „Ehre für SS-Mitglied Wernher von Braun soll bleiben?“ weiterlesen