DEMO: #ausgehetzt

36688595_328256447708757_7536808396272435200_o

Wann? Sonntag, 22. Juli 2018, ab 13 Uhr

Wo? Theresienwiese, Bavariaring, München

Wir wehren uns gegen die verantwortungslose Politik der Spaltung von Seehofer, Söder, Dobrindt und Co. Wir setzen ein Zeichen gegen den massiven Rechtsruck in der Gesellschaft, den Überwachungsstaat, die Einschränkung unserer Freiheit und Angriffe auf die Menschenrechte.

„DEMO: #ausgehetzt“ weiterlesen

Bündnis-Treffen am 9. Juli!

Bei unseren regelmäßigen Treffen befassen wir uns mit den Schwerpunkten Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit, Faschismus, etc.  Die Treffen bieten einen Diskussionsraum für die politische Situation im Landkreis, in Bayern und Deutschland. Neben dem Meinungsaustausch beraten wir uns darüber, wie wir die lokale Politik mitgestalten können.

„Bündnis-Treffen am 9. Juli!“ weiterlesen

Fest der Kulturen 2017!

Das Fest der Kulturen geht in die nächste Runde! Zum vierten mal findet das Fest der Kulturen rund um das Forum 31 in der Heimstättenstraße 31 statt. Schirmherr des Festes ist Oberbürgermeister Erich Raff.

Unser Bündnis wird sich daran ebenfalls mit einem Infostand beteiligen und interessante Materialien verteilen. Wir freuen uns zudem auf spannende Diskussionen! „Fest der Kulturen 2017!“ weiterlesen

Protestkundgebung gegen Alexander Gauland Auftritt in Maisach

Wann? Sonntag, 19. März 2017, ab 9 Uhr Wo? vor dem Braustüberl, Hauptstraße 24, Maisach

Liebe Verteidiger*innen von Demokratie und lebenswerter Vielfalt in unserem Landkreis,

schon wieder! Kommenden Sonntag, 19. März, lädt die AfD Kreisverband Dachau-Fürstenfeldbruck zum politischen Stammtisch mit Alexander Gauland nach Maisach.

Nach der erfolgreichen Kundgebung mit ca. 100 Personen letzte Woche in Dachau sind jetzt wir dran zu zeigen, dass völkische und ausländerfeidliche Hetze in unserem Landkreis keinen Platz hat. „Protestkundgebung gegen Alexander Gauland Auftritt in Maisach“ weiterlesen

„Reichsbürger“-Aktivitäten in Fürstenfeldbruck

Sogenannte „Reichsbürger“ machen in Fürstenfeldbruck auf sich aufmerksam. Am zweiten Weihnachtsfeiertag, Montag, 26. Dezember 2016, hängten Unbekannte unterschiedliche Verschwörungstheorien verbreitende  Flugzettel in der Fürstenfeldbrucker Innenstadt auf. Die Inhalte der Pamphlete wenden sich größtenteils gegen die gültige demokratische Grundordnung der Bundesrepublik und rufen zum aktiven Widerstand mit „allen Mitteln“ gegen „das System“ auf. „„Reichsbürger“-Aktivitäten in Fürstenfeldbruck“ weiterlesen